Eine bestätigte Coronainfektion

Im Schwalmgymnasium gibt es seit Montag (26.10.) einen ersten bestätigten Fall einer positiven Corona-Testung. Nach Überprüfung durch das Gesundheitsamt wurde für die Schüler*innen der betroffenen Klasse 10 häusliche Quarantäne angeordnet (nicht für die in der Klasse unterrichtenden Lehrkräfte). Eine weitere Gefährdung besteht nach Einschätzung des Gesundheitsamtes in unserer Schule zurzeit nicht, sodass alle anderen Klassen und Tutorien weiterhin im Präsenzunterricht beschult werden können. Dennoch wird eindringlich aufgefordert, noch gewissenhafter die Hygienemaßnahmen umzusetzen:

1. Regelmäßiges Händewaschen und Desinfizieren

2. Gründliches Lüften der Räume, mindestens alle 20 Minuten Querlüftung

3. Abstand halten und Masken tragen, wenn 1,5m Abstand zu anderen nicht eingehalten werden kann

4. Im Unterricht werden nun aufgrund der gestiegenen Inzidenz auch kreisweit Masken getragen.

Drucken E-Mail

Überarbeitete Hygienepläne

Liebe Mitglieder der Schulgemeinde,

das Hessische Kultusministerium hat seinen Hygieneplan aktualisiert, sodass wir unsere schuleignen Verhaltens- und Hygieneregelungen an einigen Stellen überarbeitet haben.

Auch die Richtlinien für den Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kindertageseinrichtungen, in Kindertagespflegestellen und in Schulen wurden durch die zuständigen Ministerien überarbeitet.

Weiterlesen

Drucken E-Mail