Willkommen am Schwalmgymnasium: Startseite
Deutsch
Montag, 25. Juli 2016
Bildungspaket


Wer ist gerade online?
2 registrierte Benutzer sind online. Gegenwärtig eingeloggt sind: Eli1004, MiriSG



Recherche Mediathek

Neuigkeiten

11.07.16

Elternbrief Nr. 5 ist online

Unter »Geschützter Bereich (Bitte anmelden!) lässt sich im »Downloadbereich unter »Publikationen...

25.06.16

Veränderte Verbindung Rörshain - Schwalmstadt ab Montag

Ab kommenden Montag wird sich die Verbindung von Linsingen, Michelsberg, Rörshain und...

25.06.16

Veränderte Verbindung Gebersdorf, Leimsfeld - Schwalmstadt und Homberg ab Montag

Wegen einer Baustelle mit Einbahnstraßenregelung auf der B 254 müssen die Abfahrten der Linien 490...

14.06.16

Schülerinnen und Schüler des SG als Helfer beim 100. Katholikentag in Leipzig

Am Mittwochmorgen begaben sich 5 Schüler der Q2, in Begleitung von Frau Schmittdiel, zum 100....


Presse

24.03.16

www.hna.de: Gedenkstätte, Schwälmer Gymnasien und Hephata planen Anne-Frank-Ausstellung

Die Ausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte" des Anne-Frank-Hauses Berlin...

09.03.16

www.hna.de: Mit bunten Plakaten: Voller Motivation ins Abi

Am Ende steht der Prüfungsmarathon: Hunderte Oberstufenschüler stellen sich in den kommenden Tagen...

06.01.16

www.hna.de: Im Kampf gegen den Blutkrebs

Seit kurzem ist das Schwalmgymnasium die erste Schule in Hessen, die sich offiziell...

23.12.15

www.hna.de: Besinnliches in Noten

Das Adventskonzert des Schwalmgymnasiums konnte sich auch in diesem Jahr eines überaus großen...

Zwei Schülerinnen des Schwalmgymnasiums an der MINT-Summer School in Marburg

An fünf spannenden Tagen (vom 04.07. bis zum 08.07.2016) bekamen  die beiden Schülerinnen der Einführungsphase, Aleyna Karadavut und Aylin Kemi , in der MINT-Summer School für Mädchen, welche zum zweiten Mal stattfand, zahlreiche Einblicke, wie in der Physik, Chemie, Biologie, Informatik und Mathematik gedacht und gearbeitet wird. Die MINT-Summer School fand jeden Tag an einem anderen Fachbereich der Philipps-Universität in Marburg statt, meist im Stadtzentrum oder auf den Lahnbergen.

Eine Woche lang lernten die Schülerinnen Tag für Tag einen dieser Fachbereiche kennen. Ihnen wurden wissenschaftliche Probleme dargestellt,  die sie dann selbstständig mit Hilfe interessanter Experimente lösen konnten – natürlich unter fachlicher Anleitung. In den Mittagspausen ging es gemeinsam in die Mensa, wo Gelegenheit gegeben war, sich mit Studierenden der MINT-Fächer über das Studium und die Zeit nach dem Abitur auszutauschen. weiterlesen

Aleyna Karadavut und Aylin Kemi


Badende Büffel und Bauen für Insekten

Bei schönstem Sommerwetter unternahm die Umwelt-AG zum Abschluss  des  Schuljahres eine Exkursion nach Momberg, um dort den Lehrgarten der Natur- und Umweltschutzgruppe zu besichtigen und aktiv mitzugestalten. Nach der kleinen Busreise konnten sich alle zunächst beim gemeinsamen Grillen stärken, um dann voller Tatendrang beim Bau eines Insektenhotels mitzuwirken. Beim Befüllen der Fächer mit z. B. Lehm oder Schilfrohr waren fast schon architektonische Kompetenzen  gefragt und ganz nebenbei konnte die Konstruktion alter Fachwerkhäuser erläutert werden. Anschließend wanderten wir entlang des Hardtwassers, wo wir im vergangenen Herbst Flusskrebse wiederangesiedelt hatten, durch den Wald zu den Wasserbüffeln des Naturvereins. Michael Krieger vom Naturverein erklärte, die Wasserbüffel  seien wichtig für die Landschaftspflege des Hardtgrunds, da sie sich in den Laichgewässern vieler Froscharten abkühlen  und diese somit vor dem Verlanden bewahren. Damit konnte die Umwelt-AG ein gut funktionierendes Ökosystem hautnah erleben. weiterlesen

Tanja Neiber


Starke Bilder

Am Montag, den 20.06., erhielt die Klasse 9c im Kunstunterricht Einblick in die quietschbunte Pop-Art-Welt des Künstlers Daniel Geibel. Herr Geibel präsentierte auf Initiative seines Sohnes Gino sowohl einige seiner Werke aus der Gemälde-Serie „Starke und Positive“ sowie auch seine Airbrush-Arbeiten auf Fahrgeschäften. Für die Schülerinnen und Schüler war es spannend zu erfahren, wie ein Künstler arbeitet, woher er seine Ideen bezieht und wie man von der Kunst leben kann. Und auch in Daniel Geibels Bildern mit ihren positiven Motiven aus der Medien- und Alltagswelt muss sich der Betrachter, ähnlich wie in Werken von Andy Warhol oder Roy Lichtenstein,  die Frage nach Ironie und Kritik selbst beantworten. In einer anschließenden Praxisaufgabe wird sich auch die 9c kreativ mit Produkten der Konsumwelt auseinandersetzen.

Tanja Neiber


Abitur in der Tasche und dann ? - 8. Firmeninformationstag am Schwalmgymnasium

Am Mittwoch, dem 15. Juni, fand am Schwalmgymnasium bereits zum 8. Mal der Firmeninformationstag (FIT) statt. Über 250 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe hatten die Möglichkeit, sich bei über 20 wichtigen Unternehmen und Institutionen der Umgebung (Kreissparkasse, Stadtsparkasse, VR-Bank, Horn und Bauer, B. Braun, Konvekta, Freudenberg, Winter, Polizei, Bundeswehr, Ferrero, VW, Hephata, Asklepios, Volunta, DRK, Arbeiterkind.de, Siemens, Chemie-Verband, EDEKA, ITSCare, THW) über die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten nach dem Abitur aus erster Hand zu informieren. 

„Über die vielen Möglichkeiten, wie es nach dem Abitur weitergehen kann, habe ich mir bisher noch kaum Gedanken gemacht, das Ganze hat mich wachgerüttelt“, so eine begeisterte Schülerin der Jahrgangsstufe E2 (11). „Dass ich mich bei so vielen unterschiedlichen Unternehmen direkt in der Schule informieren kann, ist wirklich prima, da habe ich sehr viel Zeit gespart!“, berichtet ein anderer Schüler der Jahrgangsstufe Q2 (12), der gerade von der einen zur nächsten Veranstaltung wechselt. weiterlesen

Andreas Göbel