SchEL-Gespräche

Die SchEL-Gespräche (Schüler-Eltern-Lehrer-Gespräche) am Schwalmgymnasium dienen der gezielten Lernentwicklung unserer Schülerinnen und Schüler und ihrer Schullaufbahnberatung.

Die Gespräche werden jährlich im Februar durch die Klassenleitungen der Jahrgangsstufen 7 bis 10 mit allen Schülerinnen und Schülern dieser Klassen und deren Eltern durchgeführt.

Sowohl die Lehrerinnen und Lehrer als auch die Schülerinnen und Schüler bereiten die Gespräche vor, in denen die bisherige Lernentwicklung und die weitere Schullaufbahn im Vordergrund stehen. Diese Form der kontinuierlichen Begleitung des Lernweges und der intensiven Zusammenarbeit mit unseren Schülerinnen und Schülern sowie ihren Eltern erfolgt in einer positiven Orientierung an den Möglichkeiten, Fähigkeiten und Begabungen der Schülerinnen und Schüler.

Weiterlesen

LRS-Förderkonzept

Schülerinnen und Schüler mit besonderen Schwierigkeiten beim Lesen und Rechtschreiben haben in allen Schulformen – und somit auch am Gymnasium – Anspruch auf individuelle Förderung.

Das schuleigene LRS-Förderkonzept liefert den Handlungsrahmen für den schulischen Umgang mit LRS am Schwalmgymnasium.

Es soll vor allem die schnellstmögliche Feststellung des nötigen Förderbedarfs, eine kontinuierliche Förderung, die Kooperation mit allen Beteiligten (Lehrkräfte, Eltern, Schülerinnen und Schüler, ggf. Vertreter anderer Bildungseinrichtungen) sowie die Förderung eines zunehmend eigenverantwortlichen Lernens der betroffenen Schülerinnen und Schüler sicherstellen.

Weiterlesen